Am 18. Februar 2020 fuhren alle Kinder unserer Schule in drei großen Gruppen mit dem Bus ins Eisstadion. Unterstützt von allen zur Verfügung stehenden Lehrkräften und zahlreichen helfenden Eltern gelang es alle Mädchen und Buben aufs Eis zu bringen. Nach ersten Erfahrungen, wie rutschig und glatt das Eis ist, machte das Bewegen zunehmend Spaß. Der Förderverein spendierte den Kindern jeweils eine Breze, die der Elternbeirat mit Unterstützung weiterer Eltern verteilte.

Ein großer Dank an alle Mamas und Papas, die sich hier für die Kinder Zeit nahmen.

Die große Frage am nächsten Tag war: Wann fahren wir wieder auf das Eis? Es war so schön!

 

 

 

 

 




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.