Am Vorlesetag las die Klasse 1aG zusammen mit ihren Paten aus der Klasse 4aG. Die Erstklässler lauschten gespannt der Geschichte „Swimmy“, die die Viertklässler vorbereitet hatte. Anschließend wurden bunte Fische gestaltet und die Geschichte nachgespielt. Am Ende entstand ein schönes Plakat, das nun an die gemeinsame Aktion erinnert.

 

Während in den Räumen der Schule mehrere dieser klassenübergreifenden Aktionen zum gemeinsamen Lesen und Vorlesen, Hören und graphischem Umsetzen stattfanden, machten sich die Klassen 2b, 2c und 3c auf den Weg in die Stadtbibliothek.

"Wenn der bundesweite Vorlesetag auf dem Programm steht, macht auch die Stadtbibliothek mit. Sie hatte deswegen für diesen Freitag Märchenerzählerin Sabine Kreiner eingeladen. Von 8:45 bis 11:45 Uhr kamen 360 Grundschüler zu insgesamt drei Veranstaltungen. Gabriele Gauder  von der Stadtbibliothek erklärt den Hintergrund der Aktion: „Das Hören von Märchen regt nicht nur die Fantasie an, sondern motiviert ganz stark zum Lesen.“ Sabine Kreiner hatte Mitmach-Märchen aus aller Welt mit Liedern und Bewegungsspielen im Gepäck.“ (Artikel der Amberger Zeitung vom 16./17.11.2019)

Begeistert berichteten die Kinder von der ausdrucksstarken Darbietung, durch die sie in die Märchenwelten eintauchen konnten. 

Maria Trager, Julia Seitz




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.