Die Großen aus den dritten und vierten Jahrgangsstufen nahmen vor wenigen Wochen am Känguru-Test teil. Nun zeigten auch die Kinder der ersten und zweiten Klassen ihre Begeisterung für Mathematik.

Erstmals war unsere Schule heuer am Minikänguru-Wettbewerb unter der Leitung von Frau Julia Seitz dabei. Die Kinder der ersten Klassen lösten  je 4 kniffelige Aufgaben, die der zweiten Klassen je 5 anspruchsvolle Aufgaben der Punktkategorien 3 (leicht), 4 (mittelschwer) und 5 (schwer).

Ziel ist es, die Kinder zum problemlösenden Denken, zum Knobeln anzuregen und Freude daran zu wecken. Mathematik ist nicht immer eine trockene Sache, die Aufgaben sind anregend und pfiffig gestaltet. Neben mathematischen Arbeitsweisen werden auch Alltagskompetenzen gefördert.


Die herausragenden Mini-Mathematiker wurden nun mit Urkunden und Preisen entsprechend geehrt. Weiterhin viel Spaß an der Mathematik!

 




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.