„Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.“ ( J. Daniel)

 

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages am 16.11.2018 reisten die Kinder der Barbara-Grundschule in zahlreiche Phantasiewelten. Jede Lehrerin bot in ihrem Klassenzimmer eine Vorlesegeschichte an. Die Kinder wählten innerhalb der zahlreichen Angebote. So konnten Pippi Langstrumpf, das kleine Gespenst oder die Kinder aus Bullerbü bei ihren Abenteuern begleitet werden. Man begegnete der kleinen Schlange, die eine Freundin suchte oder auch der Schildkröte Lilo und der Raupe Nimmersatt. Im Erzähltheater erfuhr man etwas über „Die Anderen“ und die Zeit „Als die Raben noch bunt waren“.

Die Kinder genossen diese Reisen ins Reich der Phantasie sichtlich.

 

 

 

Schenken wir unseren Kindern doch öfter eine Reise in das unendliche Reich der Phantasie!

 

Maria Huger

 




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.