Im Rahmen der Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit bereiteten alle Klassen unserer Schule am letzten Tag vor den Herbstferien wieder selbst ein gesundes Frühstück zu.

Die Organisation und den Einkauf übernahm Lehrerin Michaela Meier.

Wie bereits im letzten Jahr erhielt jede Klasse ein volles Tablett mit Köstlichkeiten: Schnittlauch, Gurke, Mohrrüben, Paprika, Mandarinen, Äpfel, Brot, Butter, Frischkäse und sogar eine dunkle Halloween-Karotte wurden heuer noch durch einen Kohlrabi ergänzt.

In den Klassen benannten und verarbeiteten die Kinder das Obst und Gemüse und ließen es sich anschließend gut schmecken.

 

So köstlich speisten die Kinder der 1aG:

 

 

 

 

In der Klasse 2b gestalteten die Kinder ähnlich dem Künstler Guiseppe Archimboldo Gemüsegesichter:

 

 

 

                             Die einhellige Meinung war: Hm, das könnten wir öfter machen!

 

 

 

 

 

 




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.