Herzlich willkommen auf der Homepage der Barbara-Grundschule Amberg

____________________________________________________________________________________________________

 

 

                                                                                          

 

 

CORONA-Virus 22.05.2020

Liebe Eltern,

um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, wird die Wiederaufnahme des Unterrichts in Abschnitten geplant: Seit 11. Mai sind die vierten Klassen zurück an der Schule. Jede erste Klasse wurde in zwei Gruppen geteilt. Die erste Hälfte hat in der Woche vom 18.5. Unterricht, die zweite Hälfte in der Woche vom 25.5. Die andere Gruppe bleibt jeweils weiterhin zuhause. Für die zweiten und dritten Klassen gibt es Einladungen zu Gesprächsangeboten in Kleingruppen. Zudem werden sie wie bisher von den Lehrkräften mit Unterrichtsmaterial versorgt.

Im Unterricht wie in der Betreuung müssen die gesundheitserhaltenden Regeln eingehalten werden. Alle Eltern wurden dazu per Mail informiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte an unsere Adresse ("Kontakt" im roten Balken oben).

 

 1. Betreuung (ab 11.05.2020)

Ihr Kind kann an unserer Schule im gleichen Zeitumfang, den es sonst im Unterricht wäre, betreut werden, wenn

1) im Falle von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende erwerbstätig ist (im oder außerhalb des Bereichs der kritischen Infrastruktur) oder studiert oder in berufsabschließenden Kursen ist.

2) ein Erziehungsberechtigter des Kindes im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist oder Abschlussschüler im Bereich der kritischen Infrastruktur ist;

     Zur kritischen Infrastruktur zählen:  Einrichtungen, die

  • der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe (insbesondere zur Aufrechterhaltung der Notbetreuung in Schulen und Betreuungseinrichtungen),
  • der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz)
  • der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung (von der Produktion bis zum Verkauf, z. B. Verkaufspersonal in Lebensmittelgeschäften), des Personen- und Güterverkehrs (z. B. Fernverkehr, Piloten, Fluglotsen), der Medien (insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation – z. B. Journalisten in der Berichterstattung, nicht dagegen bei Freizeit-Magazinen. Als Beschäftigte im Bereich der Medien gelten nicht nur Redakteure, sondern auch andere in den oben genannten Medien tätige Personen, die für deren Funktionsfähigkeit erforderlich sind), der Banken und Sparkassen (insbesondere zur Sicherstellung der Bargeldversorgung und der Liquidität von Unternehmen) und
  • der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.

3) die Betreuung in der Schule zur Sicherstellung des Kindeswohls vom Jugendamt angeordnet wurde. 

Kinder, die sich im Schichtunterricht an der Schule befinden, können an den Unterrichtstagen in dringenden Fällen im gleichen Zeitumfang, wie vor der Pandemie gebucht (einschließlich offener oder gebundener Ganztag), zur Betreuung bleiben. 

Sollten diese Bedingungen auf Sie und Ihr Kind zutreffen, melden Sie sich bitte frühzeitig per Mail, damit wir die Betreuung organisieren können.

Weitere Voraussetzungen für die Teilnahme an der Notbetreuung und am Unterricht sind, dass die Kinder

  • keine Krankheitssymptome aufweisen,
  • keinen Kontakt zu einer infizierten Person haben oder binnen der letzten 14 Tage hatten und
  • keiner sonstigen Quarantänemaßnahmen unterliegen.

Bitte beachten Sie, dass die Gesundheit der betreuten Kinder wie die Gesundheit der Aufsicht führenden Betreuer und Lehrkräfte absoluten Vorrang haben. ie Kinder, den zwingenden Abstand halten.

Für die Betreuung während der Pfingstferien müssen besondere Voraussetzungen erfüllt sein. Bitte fragen Sie an der Schule nach. 

 

2. Beratungs- und Unterstützungsangebote bei Sorgen, Streit oder Gewalterfahrung

Bei diesen Stellen finden Sie Unterstützung. 

 

3. Weiteres

Sollten Sie Links für Ihr Kind suchen, schauen Sie doch auch auf unsere Linkliste.

 

Alles Gute für Sie und Ihre Familie!

 

 

 

AKTUELLES:

 

 




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.