Gleich nach der Mittagspause vergnügten sich die erste und zweite Klasse mit Faschingssongs und Tänzen in der Turnhalle.

Mit Feuereifer waren die Kinder dabei!

 

Im Laufe des Nachmittags kamen alle Kinder der offenen und gebundenen Ganztagsgruppen in der Turnhalle zusammen.

Ein besonderer und bisher einmaliger Besuch stand an: Erstmals in der Geschichte unserer Schule kam ein echtes Prinzenpaar zu Besuch - und mit ihm auch das Kinderprinzenpaar:

die Hoheiten der Faschingsgesellschaft Narrhalla Rot-Gelb Amberg.

Sie brachten die Kinderprinzengarde (aus Krankheitsgründen in einer etwas verkleinerten Formation) mit.

 

 

Die Mädchen im Alter unserer Schülerinnen und Schüler boten zunächst den Gardetanz dar. Begeistert klatschten die jungen Zuschauerinnen und Zuschauer mit.

 

 

Anschließend wurde der Hausorden von Präsident Jürgen Mühl persönlich überreicht. Niemand hätte den Orden verdienter und sinnvoller erhalten können als unsere Seele des Hauses, Verwaltungsangestellte, Frau Ertl, die allen Belangen und Sorgen von Kindern, Eltern und Lehrkräften immer freundlich und hilfsbereit gegenübersteht.

 

 

Der Präsident lernte den Kindern unserer Schule auch gleich den richtigen Faschingsruf und so schallte es laut durch die Halle "Amberg-Oho!".

 

 

Mit dem Schautanz "Alice aus dem Wunderland" brachte die Kindergarde danach noch einmal die Schülerschar zum Staunen und Klatschen.

 

 

 

 

Im Anschluss an den Besuch der Narrhalla ging es mit einer großen Polonaise durch das Haus.

 

 

 

Nach dem Genuss von Faschingskrapfen schlossen Spiele wie Schokokuss-Essen den Nachmittag ab.

Mit strahlenden Gesichtern verließen die maskierten Kinder das Haus:

So sollte Schule immer sein! Amberg - Oho!

 

 

 




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.